Kontakt C-Punkt / FeG Rottenburg Baptistische Pfadfinderschaft (BPS)
Gemeindeleitung Stammesführung 

Wir über uns
Pfadfinder



Südbayerischer Kreis
Startseite





          Bundeslager 26.7. bis 4.8.2007

16 Pfadfinder und Jungpfadfinder der BPS-Siedlung Rottenburg trafen sich zu Ferienbeginn mit ca. 540 Gleichgesinnten aus ganz Deutschland zum 7. Bundeslager der BPS in Herbstein bei Fulda. Das diesjährige Motto war: „100 Jahre Pfadfinder: Eine Welt – ein Versprechen“.

Gemeinsam versetzten sie sich in die Zeit um 1900, als Lord Baden-Powell im Auftrag der britischen Armee die südafrikanische Stadt Mafeking erfolgreich gegen die aufständischen Buren verteidigte und dabei die Grundzüge der Pfadfinderei entwickelte.

Bei einem großen Geländespiel mussten Nachrichten aus der belagerten Stadt unbemerkt zu Außenposten geschmuggelt werden. An anderen Tagen konnte man Workshops besuchen und u.a. Schmuck, Halstuchknoten oder Hängematten fertigen. Außerdem gab es einen Markttag, für den alle Sippen afrikanische Speisen oder Spiele vorbereitet hatten. Leider konnten manche Spiele wegen starkem Regen nicht stattfinden, dafür fand das Spanferkel unserer Kreuzottersippe reißenden Absatz.

Unter dem Slogan „Ganz schön krass – Gott verspricht uns was!“ setzten die Teilnehmer sich in den täglichen Andachten auch damit auseinander, welche Versprechen Gott uns in seinem Wort gegeben hat. Viele wurden dabei ermutigt, ihren Weg mit Jesus zu gehen.

Nach zehn Tagen kehrten alle erfüllt mit vielen neuen Eindrücken nach Hause zurück.

                                                                                                              zum Orientierungslauf